Wirkstofflexikon A-Z

A

Allantoin

Als Produkt des Eiweißstoffwechsels ist es in der Natur z. B. in Rosskastanienrinde, Ahorn, Weizenkeimen, Beinwell, Schwarzwurzeln und Roten Rüben enthalten. Es wird wegen seiner hautregenerierenden, glättenden, reizlindernden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften geschätzt.

Aloe Vera

Aus den dicken, fleischigen Blättern der Aloe wird nur das innere Gel verwendet. Es enthält Polysaccharide, Mineralstoffe wie Calcium, Magnesium, Zink, Selen, Vitamine, Aminosäuren und sekundäre Pflanzenstoffe (Flavonoide). All diese Inhaltsstoffe schützen die Zellmembran und wirken antibakteriell und entzündungshemmend. Aloe Vera wirkt sich insgesamt positiv auf die Haut aus. Das Gel bindet Feuchtigkeit in der Haut, beschleunigt die Bildung neuer Hautzellen und fördert die Regeneration.

Augentrost-Extrakt

Augentrost lindert in der Naturheilkunde entzündliche Zustände der Augen, der Lider und der Bindehäute. Und er „tröstet“ ermüdete Augen - zwar ersetzt er keine Brille, aber er lässt die natürliche Sehkraft, die durch Überanstrengung nachlässt, wieder wirksam werden. Schon im 14 Jahrhundert hat man Augentrost gegen müde, überanstrengte Augen, Bindehautentzündung und Sehschwäche eingesetzt. Die Pflanze wächst auf trockenen Wiesen und Berghängen. Interessanterweise hängt der Gehalt der heilsamen Inhaltsstoffe mit dem Standort zusammen: Je höher die Pflanze wächst, desto besser wirkt sie. Die Inhaltsstoffe sind: Glykosid, Rhynanthin, ätherisches Öl, fettes Öl, Harz, Bitterstoffe, Zucker, Salze, Euphratansäure, aromatische Substanzen.

Anti-Falten-Komplex (ürkisalgen, bretonischer Plankton und marines Kollagen)

Der Energieschub aus Türkisalgen, bretonischem Plankton und marinem Kollagen unterstützt die 3D-Struktur der Haut, schenkt ihr neue Vitalität und eine jugendlich anmutende Festigkeit. Türkisalgen sind ein reines Naturprodukt aus dem Klamath See, einer ökologische Nische, die blaugrüne, natürlich wachsende Algen produziert. Die blaugrüne Ur-Alge ist die älteste Pflanze auf der Erde und für 80 % der Sauerstoffproduktion verantwortlich. Der Mineralienreichtum im Klamath See sorgt dafür, dass die Türkisalge neben Eiweiß, Chlorophyll, lebenswichtigen Vitaminen auch unzählige Mineralien und Spurenelemente enthält. Dadurch verbessert sie die Spannkraft der Haut, fördert die Durchfeuchtung und wirkt regenerierend und belebend. Falten können zurückgehen und die Haut zeigt sich optimal geschmeidig. Bretonischer Plankton wird vor der Bretagneküste gewonnen. Die Mikroorganismen aus Plankton überzeugen durch ihr hautähnliches Molekulargewicht und ihre besondere Oberflächenbeschaffenheit. Als idealer Faltenfüller glättet der innovative Wirkstoff das Hautrelief und strafft das Collagen-Netzwerk. Beide Effekte, die sich direkt auf die Falten auswirken, sind bereits nach 15 Minuten zu sehen und zu spüren. Kollagen ist ein Hauptbestandteil des menschlichen Bindegewebes und für die Straffheit und Festigkeit der Haut verantwortlich. Marines Kollagen wird aus der Haut von Fischen gewonnen. Es hat filmbildende Eigenschaften, kleine Fältchen werden gemindert und ein weiches Hautgefühl wird aufgebaut. Es beschleunigt die Erneuerungsprozesse der Haut, hilft bei Feuchtigkeitsmangel, Alterungsprozesse verzögern sich, das Hautbild wird gestrafft und sieht praller aus. Marines Kollagen ist dank seiner natürlichen Form ein besonders effektiver Wirkstoff zur Regeneration der Elastizität und zur nachhaltigen, intensiven Durchfeuchtung, denn es bildet einen schützenden, seidigen Film auf der Hautoberfläche.

B

Betain

Der Extrakt aus der Zuckerrübe ist eine natürliche Quelle für Feuchtigkeit. Als Wirkstoff hat er doppelte Funktion: Durch seine außergewöhnliche Wasserbindekraft spendet er Feuchtigkeit und bindet sie. Es handelt sich um ein Polysaccharidgemisch, das aus dem Zuckerrübensaft gewonnen wird. Betain verbessert das Hautgefühl, wirkt pflegend und schützt die Haut vor mechanischer und chemischer Schädigung.

Biosaccharide Gum

Gerade in Verbindung mit wertvoller, reiner Hyaluronsäure optimieren die Polysaccharide, die mittels Fermentation aus natürlichen Zuckern gewonnen werden, das Feuchtigkeitsniveau der Haut. Sie bilden einen schützenden und feuchtigkeitsspendenden Film, der sich auf die Hautoberfläche legt. So können Trockenheitsfältchen und feine Linien der Haut geglättet werden. Während Hyaluronsäure die Haut sofort mit Feuchtigkeit versorgt und seine straffende Wirkung mit Faltenfüller-Effekt entfaltet, entfaltet Biosaccharide Gum eine langfristige Wirkung: Es glättet die Haut und erhöht gleichzeitig das Feuchtigkeitsniveau. Dank der Kom-bination dieser Wirkstoffe wird die Haut sofort strahlend schön und anhaltend mit viel Feuchtigkeit versorgt.

C

Calcium

Mit der Zuführung von Calcium wird der Zellzusammenhalt der Haut reaktiviert. Die Haut ist widerstandsfähiger und erhält ihre Stütz-Funktion zurück. Sie ist geschmeidiger und fester. Die Schutzfunktion der Haut ist gestärkt.

Caviarextraxt

Der regenerative Extrakt fügt sich optimal in den menschlichen Hautstoffwechsel ein, denn er enthält Proteine, essentielle Aminosäuren (lebensnotwendige Eiweißbausteine), Vitamine A, E, D, B Komplex, Phospholipide (für den Hautaufbau) und Spurenelemente. Durch den hohen Lecithingehalt kann sich der Kollagenabbau vermindern. Caviarextrakt nährt und vitalisiert die Haut. Gerade die Aminosäuren wirken positiv auf die Zellregeneration und stimulieren den Zellstoffwechsel. Wird die Kommunikation zwischen den Zellen unterstützt und damit der Reparaturmechanismus positiv beeinflusst, kann der natürliche Hautalterungsprozess so weit wie möglich verzögert werden. Zu den Repair-Funktionen gehört: Das Kitten der Keratinzellzwischenräume, das Stärken der Hautbarrierefunktion und die intensive Versorgung der Haut mit Feuchtigkeit. Alle Faktoren tragen zu einer nachhaltigen Verbesserung des Hautbildes bei. Die Haut fühlt sich sofort geschmeidiger, straffer ,glatter, frischer und gepflegter an. Fältchen werden gemildert, trockene- und sensible Haut erholt sich rasch.

D

D-Panthenol

Das Provitamin ist die Vorstufe der Pantothensäure, die in allen lebenden Zellen weit verbreitet ist (in Früchten, Gemüse, Milch, Muskeln, tierischen und menschlichen Organen). D-Panthenol beschleunigt das Zellwachstum; reifere Haut wird rascher erneuert. Es fördert den Energiestoffwechsel der Hautzellen ebenso wie die Zellteilungsrate. Durch Eindringen in tiefere Hautschichten wird dort mehr Wasser gebunden und damit die Feuchtigkeit der Haut erhöht. Darüber hinaus schützt es vor Sonnenbrand, regt die natürliche Pigmentierung der Haut an und wirkt entzündungshemmend sowie besänftigend.

Drainage-Wirkstoff

Dank der Kombination der 3 spezifischen Aktivstoffe stellt EyelissTM einen globalen Ansatz zur Behandlung von Tränensäcken durch Wirkung auf die physiologischen Mängel dar. Es vermindert die Durchlässigkeit der Kapillarwände, verbessert die Festigkeit und Elastizität der Haut, hat entzündungshemmende Wirkung und steigert die lymphatischen Zirkulation.

E

Enzym Papain

Natürlicher Antifalten-Wirkstoff. Der hohe Vitamin-C-Gehalt von Papayas unterstützt die Kollagen-Produktion, welche die Grundlage für eine straffe Haut schafft. Die Antioxidantien Beta-Carotin, Vitamin A und E können den Teint sichtbar verbessern. Der Wirkstoff sorgt nicht nur für Spannkraft und Geschmeidigkeit der Haut, auch Sommersprossen und Sonnenflecken können verblassen

Extrakt aus Braunalgen

Die Braunalge Alaria Esculenta gilt in der kosmetischen Anwendung als Faltenfüller und Energiespender. Die Alge als Überlebenskünstler schlechthin übersteht Sonne, Ebbe und Umweltstress und gibt diese Energie an die Haut weiter. Die Proteine der Braunalge versorgen die Hautzellen mit Energie, bilden einen Schutz vor dem Austrocknen, bekämpfen reich an Antioxidantien freie Radikale, wirken als natürlicher Anti-Aging-Komplex leicht straffend und machen die Haut geschmeidiger. Wertvolle ungesättigte Omega 3 ,6 und 9-Säuren tragen zur Ernährung der Haut bei, die überdies reichlich mit Feuchtigkeit versorgt wird. Das Alginat, das vor allem in den Zellwänden dieser Algenart enthalten ist, hilft der Haut, wertvolle Feuchtigkeit zu speichern. Gleichzeitig wird die natürliche Hyaluronsäureproduktion der Haut aktiviert. Der Pflanzenfarbstoff Fucoxanthin, der auch für den Braunton der Kalpariane verantwortlich ist, wirkt auf das Bindegewebe und seine Stützfunktion. Der Extrakt stimuliert die Synthese von Elastin und Kollagen und sorgt dafür, dass die gewebestützenden Fasern erhalten bleiben. Festigkeit und Elastizität der Haut werden fühl- und sichtbar aufgebaut und vitalisiert. Mit der Zuführung von Calcium wird der Zellzusammenhalt der Haut reaktiviert. Die Haut ist dadurch widerstandsfähiger und in ihrer Schutzfunktion gestärkt.

F
G
H

Hanföl

Hanföl ist reich an ungesättigten und vielfach ungesättigten Fettsäuren, die ebenfalls auch ein wichtiger Bestandteil des Hautsebums sind und sich schnell in dieser Matrix integrieren und so massiv an der Reduzierung des transepidermalen Wasserverlustes beteiligt sind. Eine echte Besonderheit ist die ökologische Nachhaltigkeit und die vielseitige Verwendbarkeit des Anbaus von Hanfpflanzen.

Hyaluronsäure

Die Hyaluronsäure in Bioqualität hinterlässt in Verbindung mit Wasser einen elastischen, nicht klebrigen und unsichtbaren Film auf der Haut. Dadurch wird der Feuchtigkeitshaushalt reguliert und die Feuchtigkeit optimal gebunden. Die Haut erscheint wesentlich glatter und praller.
niedermolekulare Hyaluronsäure führt sofort zu einer nachhaltigen Durchfeuchtung (direkter Effekt)
hochmolekulare Hyaluronsäure verhindert durch ihre Oberflächenwirkung den Feuchtigkeitsverlust (indirekter Effekt)

Hydrosystem Aquaxyl

Kombinierter Wirkstoff aus den Naturstoffen Holz & Weizen – stärkt die Hautbarriere, erhöht das Wasserreservoir der Haut und gleicht den Wasserhaushalt aus

I
J

Jojobaöl

Das aus den nussartigen Samen der Wüstenpflanze Jojoba gewonnene Öl ist sehr stabil und wird nicht ranzig. Es lässt sich sehr leicht auf der Haut verteilen und macht sie glatt und geschmeidig.

K
L

Lindenblüten-Extrakt

Das altbewährte Heilmittel hat als wässriger Blüten-Extrakt anregende Eigenschaften für den Hautstoffwechsel, wirkt wohltuend, hautschützend und zugleich besänftigend. Die adstringierende Wirkung der Lindenblüten betrifft das Hautrelief, das sich geglättet zeigt. Der Extrakt wird aus den Blüten der Linde Tilia cordata gewonnen, ist reich an Vitamin C und Mangan und hat auch eine erfrischende Komponente. Zu den Pluspunkten gehört, dass Lindenblüten-Extrakt die Haut geschmeidig zart macht und hilft, die Jugend der Haut zu erhalten.

M

Macadamianussöl

Das nussige Öl hat einen hohen Anteil an Palmitolsäure, der es besonders hautfreundlich macht. Es bewahrt vor Austrocknung und wird sehr gut von der Haut aufgenommen.

Milde Tenside

Tenside sind Stoffe, die gleichzeitig über einen wasserliebenden und einen fettliebenden Teil verfügen. Sie setzen die Oberflächenspannung des Wassers herab. Die milden Tenside werden aus nachwachsenden Rohstoffen wie Kokosöl und Fruchtzucker hergestellt. Rein pflanzlich gelten sie als extrem hautverträglich und durch ihre biologische Abbaubarkeit als ökologisch unbedenklich.

N

Nachtkerzen-Öl

Das geruchlose, leicht gelbliche Öl aus dem Samen der Nachtkerze gehört zu den Natur-Ölen mit dem höchsten Gehalt an Linolsäure und Gamma-Linolensäure. Die essentiellen, das heißt lebensnotwendigen Fettsäuren, die der Körper nicht selbst herstellen kann, sind an vielen Fettstoffwechselprozessen in der Haut beteiligt. Fehlen sie, gerät die Haut ins Ungleichgewicht. Nachtkerzen-Öl gelingt es, die Haut in einen geschmeidigen und elastischen Zustand zu bringen. Zu seinen Stärken gehört zudem der Zellschutz: Das natürliche Pflanzenöl aktiviert die Zellfunktionen und sichert eine optimierte Versorgung der Zellen.

O

OPTIM HYAL™

Besteht aus den gleichen Monosacchariden wie Hyaluronsäure, so dass sich die beiden Strukturen ähneln. Ihre geringe Größe ist ideal, um Hautzellen anzuregen, die eigene Hyaluronsäure-Synthese anzukurbeln. Die deutliche Verbesserung der Hydratisierung erfolgt bei dem interessanten Aktivstoff vorteihafterweise in mehreren Hautschichten. Parallel regt OPTIM HYALTM die Elastin-Synthese an, was sich in einer Verbesserung der Hautelastizität zeigt. Der sichtbare Anti-Falten-Effekt hat eine dreifache Ursache: Steigerung der Haut-feuchtigkeit, Minimierung der Falten und eine generelle Verbesserung der Elastizität.

P

Panthenol

Panthenol (Provitamin) ist die Vorstufe der Pantothensäure, die in allen lebenden Zellen weit verbreitet ist (in Früchten, Gemüse, Milch, Muskeln, tierischen und menschlichen Organen). Panthenol beschleunigt das Zellwachstum, reifere Haut wird rascher erneuert. Es fördert den Energiestoffwechsel der Hautzellen ebenso wie die Zellteilungsrate. Durch Eindringen in tiefere Hautschichten wird dort mehr Wasser gebunden und damit die Feuchtigkeit der Haut erhöht. Darüber hinaus schützt es vor Sonnenbrand, regt die natürliche Pigmentierung der Haut an und wirkt entzündungshemmend sowie besänftigend.

Pentavitin®

Die aus natürlichen Zuckern gewonnene Feuchthaltesubstanz wird auch als „Feuchtigkeitsmagnet“ bezeichnet, weil sie Wasser langanhaltend und effektiv in der Haut speichert. Diese so gebundene Feuchtigkeit hat den Vorteil, dass sie nicht ausgewaschen werden kann. Weil die Feuchtigkeitsknitterfältchen verschwinden, sieht die Haut strahlender, frischer aus und zeigt sich glatt und prall.

Pro-Retinol

Reines Retinol ist die stärkste Form von Vitamin A, wichtig für das Wachstum und die Funktion von Hautzellen. Pro- Retinol ist ein innovatives Transportsystem, das das wertvolle Vitamin A erst auf der Haut freisetzt. Seit Langem gilt dieser Wirkstoff als „Super-Falten-Killer“. Retinol ist der am besten durch Studien gesicherte Anti-Aging-Wirkstoff

Pro-Retinol-Retinylpalmitat

Sanfte Form von Vitamin A - zeichnet sich durch gute Verträglichkeit aus.

Q R
S

Sheabutter

Das natürlich vorkommende Pflanzenfett ist durch seine weichmachende und heilende Wirkung besonders wertvoll. Es schützt die Haut vor Austrocknung, dringt optimal ein und sorgt für die gewünschte Rückfettung.

Sonnenblumenöl

Die Blüte folgt dem Lauf der Sonne und wendet sich stets dem Licht zu. Das erklärt den besonders hohen Linolsäure-, Palmitin- und Ölsäuregehalt des Öls. Sein α-Tocopherol-Gehalt (Vitamin E) sorgt für eine zellschützende, radikalfangende und entzündungshemmende Wirkung. Dem hohen Anteil an Linolsäure ist es zu verdanken, dass Sonnenblumenöl leicht und mild pflegt. Dank seines guten Einziehvermögens kann es in Produkten für Haut mit fettender Tendenz verwendet werden.

Squalan

Das aus Olivenöl gewonnene klare, farb- und geruchlose Öl hat eine sehr gute Hautverträglichkeit. Als natürlicher, hauteigener Feuchtigkeitsbewahrer (mit ca. 15 % einer der Hauptbestandteile des Sebums der Haut) schützt es die Haut vor Feuchtigkeitsverlust und verhindert die Oxidation hauteigener Fette. Squalan kann freie Radikale in molekularen Sauerstoff umwandeln und so die Oxidationsprozesse verhindern. Es lässt sich besonders gut verteilen und sorgt für ein angenehmes Hautgefühl und eine geglättete Hautstruktur. Durch Squalan wird das Einziehverhalten der kosmetischen Produkte noch besser.

T

Thai-Ingwer

Alpinia Galanga Blatt Extrakt (Thai-Ingwer), der schon seit Jahrhunderten in der traditionellen thailändischen Küche und in der TCM, verwendet wird. Der Denkansatz und die Wirkungsweise gehen dabei einen völlig neuem Weg: Hyaluronsäure (HMW) als Anti Age Agent zu nutzen. HMW kann aufgrund ihrer Größe nicht in die Haut penetrieren und muss, wenn man die dreidimensionalen Eigenschaften der hochmolekularen Hyaluronsäure nutzen will, injiziert werden. Genau hier setzt der thailändische Ingwer an, in dem er in der Haut die Synthese der hochmolekularen Hyaluronsäure, durch Beeinflussung der Genexpression, angeregt. Ungewöhnlich daran ist, dass der Mensch im Laufe seines Lebensalters immer weniger von dieser Kid und Struktursubstanz synthetisiert und der thailändische Ingwer genau hier wirkt. Die Synthese von Hyaluronsäure wird angeregt und die Haut bekommt mehr Struktur und Festigkeit und gleicht so Falten und den dabei entstehenden Schatten aus der Tiefe aus.

U

Urea

Harnstoff spaltet die Wasserstoffbrücken in den Eiweißketten des Keratins und erleichtert, in niedriger Konzentration, die Bindung des Wassers durch Keratin. Das macht die Haut glatt und geschmeidig. In höherer Konzentration wirkt Harnstoff hornlösend und erleichtert die Abschuppung der Oberhaut. Außerdem verstärkt er die Durchlässigkeit der Hornschicht.
Aufgrund seiner hohen Wasserbindungsfähigkeit gilt Urea in der Kosmetik als Feuchtigkeitsspender ein. Bei der Behandlung der Fischschuppenkrankheit (Ichthyosis), der Schuppenflechte (Psoriasis) und der Neurodermitis wird der wasseranziehende Effekt des Harnstoffes besonders genutzt, die Haut bleibt feucht beziehungsweise sie trocknet nicht so schnell aus und somit bleibt der lästige Juckreiz aus.
Außerdem hat Urea eine bakterienabtötende Wirkung, was natürlich gleich einen doppelten Nutzen mit sich bringt: nicht nur dienen sie als Feuchtigkeitspflege, sie sind auch von Natur aus besser haltbar.

V

Vitamin E/D-L-alpha Tocopherolacetat

Vitamin E ist eines der drei meistgenutzten Vitamine im Bereich Hautpflege (neben Vitamin A und D-Panthenol = Provitamin B5). Die chemische Bezeichnung ist alpha-Tocopherol. In der Natur vorkommend in Keimölen, insbesondere in Weizenkeim- bzw. Sojaöl. Gehört zur schlagkräftigen Truppe der Radikalfänger, der Stoffe, die für den Zellschutz unabdingbar sind. Vitamin E ist entscheidend an der Zellregeneration beteiligt, es verlängert die Lebensdauer der Zellen und fördert die Durchblutung. Wirkungsbedeutung von Vitamin E im Körper und für die Haut: Zellschutz vor Freien Radikalen, Zellatmung, Durchblutung, Leistungskraft und Nervenkräftigung. Weitere nachgewiesene Wirkungen sind die Stabilisierung von Membran-Lipiden, die Erhöhung der Hautfeuchtigkeit verbunden mit einem hautglättenden Effekt, die Verbesserung des äußerlichen Aspektes der Haut durch Erhöhung der Hautelastizität bzw. Verhinderung des durch UV-Strahlen angeregten Alterungsprozesses.

Vitanol Bio

Spezieller Wirkstoff, dem Retinol ähnlich, der den Stoffwechsel der Hautzellen messbar anregt. Studien belegen 3 messbare Impulse für den Stoffwechsel der Hautzellen:
Kollagensynthese = Steigerung von +201%
Kollagenabbau durch UV-Licht = -85%
Anti-Falten-Eigenschaft bei 80% der Testpersonen nach 28 Tagen Anwendung:
Reduzierung der Faltenanzahl = -19%
Reduzierung der Faltenlänge = -22%
Reduzierung der oberflächlichen Falten = -26%

W
X

Ximenialöl

Allgemein trägt das Öl zur Verbesserung der Hautdurchblutung bei. Zusätzlich hat das Öl hautberuhigende und ausgleichende Eigenschaften und es verbessert die Funktion des Bindegewebes und der Talgdrüsen

Y Z

Hotline

Montag bis Freitag 8 – 18 Uhr
+49 (0) 2234 - 984 22-966
Email: kundenservice@devee.de


Jetzt Newsletter abonnieren!

facebook

Zahlungsarten

PayPal Visa MasterCard

Wir sind Mitglied im


ikwvcp